Informations-Plattform Amelsbüren

 

Partner und Sponsoren

Banner

Anmeldung



Verkehrs Informations Mail

Die V.I.M. werden in regelmäßigen Abständen von der Verkehrssicherheitsberatung der Polizei Münster herausgegeben.
Im Vordergrund steht die Sicherheit von Kindergarten- und Grundschulkinder.

Herausgeber:
Polizeipräsidium Münster - Direktion Verkehr - VK 11 - Verkehrssicherheitsberatung
Hammer Str.234 - 48153 Münster - 0251 275 1522 bis 1528 - vsb.muenster @ polizei.nrw.de

 

Ist das ein scheußliches Wetter. Es ist dunkel. Es regnet.
Und zu allem Überfluss wird es jetzt noch stürmisch.
Schulanfang (553.98 kB)
Die Schule beginnt, für die, bei denen der erste Schultag bevorsteht
und für die, die auf eine weitergehende Schule wechseln.
Diese Norm ist eine technische Weiterentwicklung zur aktuellen Norm ECE R 44-04.
Die eigentliche Norm ECE R 44-04 bleibt weiterhin gültig. Es müssen also weder ein
neuer Kindersitz, noch ein neues Auto angeschafft werden.
Für die neuen, nach I-Size zugelassenen Sitze gelten folgende Punkte:
Motorik (381.36 kB)
Hallo Eltern
Ist es bei Ihnen anders?
Der ausgeprägte Bewegungsdrang der Kinder wird von Zeit zu Zeit von den Erwachsenen
als lästig und störend empfunden und mit dem Satz: „Jetzt bleib doch mal ruhig
sitzen…..“ unterbrochen.
Zu Beginn unseres Radfahrtrainings in den Grundschulen, werden wir häufig von
den begleitenden Eltern oder Kindern gefragt: „Ist das jetzt die Fahrradprüfung?“
Frühlingserwachen (319.18 kB)
Der Deutsche Wetterdienst sagt, dass der Frühling kommt.
Also, Winter adé und ran an die Frühlingscheckliste!
Die Verkehrsunfallprävention des Polizeipräsidiums Münster wünscht Ihnen und Ihrer Familie ein schönes Weihnachtsfest und ein gutes Jahr 2014.
Am „Schwarzen Brett“ in unserem Kindergarten haben jetzt zwei Familien ihre gebrauchten Kindersitze zum Kauf angeboten. Optisch sehen die Sitze noch super aus, aber was muss ich beim Kauf beachten?
Aber auch gefährlich!
Die schönste Zeit des Jahres steht wieder unmittelbar bevor.
Doch bevor man das ersehnte Urlaubsziel erreicht, stehen häufig lange Autobahnfahrten auf dem Programm.
Dann wird es nicht langweilig.
Viele Grundschulkinder werden nach den Sommerferien mit den Bussen zu den weiterführenden Schulen fahren. Wir alle sollten bemüht sein, durch unser richtiges Verhalten an den Bushaltestellen die neue Schulwegsituation für die Kinder so sicher wie möglich zu machen.
Nach den Osterferien startet an Münsters Grundschulen wieder das Radfahrtraining
für die Dritt- und Viertklässler.
Immer öfter erreichen uns erschreckende Berichte über falsch geparkte Rentierschlitten.
„Wir wünschen eine erholsame Ferienzeit“
„Bewegung“ bedeutet auch „Sichere Bewegung im Straßenverkehr“
Wie erkläre ich unseren Kindern ...
Kindersicherung (395.36 kB)
Neue Vorschriften für Kindersitze!
Kindersicherung in türkischer Sprache unter diesem Link erreichbar.
Anhänger oder Kindersitz?
« StartZurück12WeiterEnde »
Seite 1 von 2
Powered by Phoca Download