Informations-Plattform Amelsbüren

 

Start Ort Schule Grundschule Loevelingloh
Grundschule Loevelingloh
Die verstärkte Siedlungstätigkeit und das damit verbundene Bevölkerungswachstum seit dem Ende des 19. Jahrhunderts in den Bereichen außerhalb des Kirchdorfes gaben Anfang des 20. Jahrhunderts Anlass zur Errichtung einer weiteren Schule in Amelsbüren. Zur Entlastung der Dorfschule entstand 1901/02 in der Bauerschaft Lövelingloh am Kappenberger Damm ein zweieinhalbgeschossiges Schulhaus mit Lehrerwohnung in Ziegelbauweise (Entwurf und Bauleitung: Amtsmeister Ostermann). In ihm wurde 1902 der Unterricht für die Kinder aus den Ortsteilen Lövelingloh und Wilbrenning aufgenommen.

Erster Lehrer an der neuen Schule wurde 1902 Emil Brinkhaus, dem aber schon im gleichen Jahre Johann Holtrichter folgte. Als er 1906 zur Dorfschule Amelsbüren


überwechselte, trat ein Lehrer Mürmann die Stelle an. Sein Nachfolger wurde 1909 Bernard Röttger; die Zahl der Schüler belief sich zu dieser Zeit im Durchschnitt auf 74 bis 76.

Im Jahre 1937 wurde Bernard Röttger an die Dorfschule Amelsbüren versetzt. Die Schulleiterstelle in Lövelingloh trat Johann Mainzer an. Die bisherige Lehrerwohnung diente seit 1939 als zweiter Klassenraum, da die bisherigen Schulräume bei steigender Zahl der Schüler zu klein geworden waren. 1946 übernahm Heinrich Osterwinter die Leitung der Schule, dessen Bemühungen es zu verdanken war, dass man 1951/52 eine neue Lehrerwohnung einrichtete. Ihm folgte 1954 Fritz Geschermann, der bereits seit 1935 in der Dorfschule als Lehrer tätig gewesen war.

Da das alte Schulhaus den Erfordernissen der modernen Zeit nicht mehr gerecht werden konnte, wurde es im Jahre 1962 abgebrochen. An gleicher Stelle errichtete man einen Neubau, der fünf Klassenräume und mehrere Nebenräume umfaßte.

Bei Eingemeindung des Raumes Amelsbüren nach Münster am 1.Januar 1975 ist mit dem Amelsbürener Wohngebiet "Waldweg" auch die Schule Lövelingloh an der Wiedaustraße dem Ortsteil Mecklenbeck im Stadtbezirk Münster-West zugewiesen worden.

Weitere Informationen auf der Homepage ->